NEU regimail(r) Private! Als Privatperson jetzt dauerhaft kostenlos nutzen! Hier geht es zur Anmeldung…

regify spricht zu Cyber Security Risiken in Unternehmen 


Leuven, 29. Oktober 2014
– Die regify-Unternehmensgruppe spricht auf der Veranstaltung „Cyber Security Risk Management“ der LSEC (Leaders in Security) zu Cyber Security Risiken in Unternehmen. Das Event findet statt: 

 

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 12:30 bis 17:00 Uhr
Ort: Thermotechnisch Instituut, KU Leuven, Kasteelpark Arenberg, Leuven 

 

Kurt Kammerer, regify-CEO, thematisiert um 14:20 Uhr, wie Unternehmen generelle Cyber-Bedrohungen im sehr individuellen Unternehmensumfeld managen können. Laut dem jüngsten „Lagebild Cybercrime“ des Bundeskriminalamts (BKA) nimmt Internetkriminalität weiter stark zu. 55 Prozent der Internetnutzer sollen bereits Opfer krimineller Vorgänge im Internet geworden sein. Firmen haben zunehmend Angst, in die Fänge von Cybercrime-Verbrechern zu geraten. 

Weitere Informationen zu der LSEC-Veranstaltung finden Sie hier . Der Besuch ist kostenlos. 

 

Pressekontakt 

regify GmbH / PR
Römerstraße 39
D-78183 Hüfingen
Tel.: +49 (0)771 - 89784-236
pr@regify.com
www.regify.com

VOCATO public relations
Corinna Bause & Birgit Brabeck GbR
Braugasse 12
D-50859 Köln
Tel.: +49 (0) 2234 / 60 198-0
bbrabeck@vocato.com / lkoenig@vocato.com
www.vocato.com  



Über die regify-Gruppe 

Die regify-Gruppe mit Hauptsitz in Luxemburg und deutscher Tochter in Hüfingen (Baden-Württemberg) ist ein internationaler Anbieter für Trusted E-Communications. Die patentierte und datenschutzgeprüfte regify-Technologie ermöglicht nachweisbare und rechtskonforme Kommunikationsprozesse. Zum Produktportfolio gehören der „Trusted Chat“ zur Echtzeitkommunikation sowie Lösungen für den sicheren Nachrichten- und Dokumentenaustausch. Die Produkte sind für den weltweiten Einsatz konzipiert und leicht in bestehende Anwendungen integrierbar. Sie sind über zertifizierte regify-Anbieter erhältlich. Zu den Kunden zählen renommierte Unternehmen, vom Kleinbetrieb bis zum Großkonzern, die öffentliche Hand sowie Privatpersonen.